Yoga und seine Vorteile

Yoga kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Verbindung/Vereinigung - gemeint ist die Verbindung von Geist und Körper. Seit Jahrhunderten hilft Yoga Menschen bei einer gesunden Lebensführung zu unterstützen.

 

Die Vorteile von Yoga sind vielfältig - so wie das Leben selbst:

Yoga stärkt die Konzentration
Im Alltag sind wir oft abgelenkt und einer ständigen Informationsflut ausgesetzt. Yoga bewirkt, dass die Aufmerksamkeit auf einen Punkt gelenkt wird. Dies geschieht bereits durch Deine bewusste und achtsame Atmung.

Unterstützt Geduld und Ruhe
Je stressbeladener Dein Alltag sich gestaltet, desto ungeduldiger und "aus Deiner Mitte" fühlst Du Dich. Im Yoga wird trainiert, dass Du Dich dem Moment hingeben und diesen bewusst geniessen kannst. Dies geschieht durch ein Verweilen in den Asanas (Körperübungen) und die Fokussierung auf Deine Atmung.

Yoga stärkt Dein Selbstvertrauen
Wer kennt dieses Gefühl nicht, wieder einmal von Selbstzweifeln geplagt zu sein? "Schaffe ich das schon, wenn ich ...?" Yoga unterstützt auf mehreren Ebenen Dein Selbstbewusstsein. Eine regelmässige Praxis verleiht Kraft und Lebensbalance, welche zu einem bodenständigen Selbstvertrauen führen.

Yoga schärft Deine Intuition
Teil der Yogapraxis ist die Entspannung und Meditation. Letztere hilft die bewusste Stille wert zu schätzen und möglichen Ängsten vorzubeugen. Diese Ruhe und schafft Platz, dass Du wieder auf Dein Bauchgefühl (Intuition) hören darfst um genau die Antworten zu finden, die Du für ein zufriedenes Leben brauchst.

Yoga wirkt positiv auf Dein Körpergefühl
Yoga wirkt sich positiv auf Deinen gesamten Körper aus, egal ob das Dein Bewegungsapparat, Gehirn, Organe, Nerven- oder Hormonsystem ist. Yoga hat einen wesentlichen Einfluß auf Geschwindigkeit uns Genauigkeit des Gedächtnisses, und lässt Dich im "Flow" sein. Genau diese Gehirnfunktionen sind wichtig, wenn Du Deinen Fokus bewahren willst und neu angesammelte Informationen verabeiten und abspeichern möchtest.
Durch die bewussten Entspannungphasen beim Yoga und die gleichmässige Atmung wird das parasympathische Nervensystem unterstützt, welches zur Entspannung, Regeneration und Heilung führt.

 

Ich könnte noch Stunden lang so weiter schreiben... aber ich denke es ist klar, dass Yoga in so vielen Bereichen eine gesunde Lebensführung unterstützt.

Der Spirit von OM IN THE CITY

Yoga ist für mich mehr als nur eine Bewegungsform, für mich ist es eine Lebensgrundhaltung. Die Ausrichtung all meiner Angebote basiert auf Sivananda Yoga, einer Form des klassischen Hatha Yoga mit ganzheitlichem Ansatz.
Durch den gezielten Einsatz von Atemübungen (Pranayama), Körperübungen (Asanas), Entspannung (Savasana), Ernährung (vorwiegend Vegetarisch) und Positivem Denken (Vedanta) wird eine Balance zwischen Körper, Geist und Seelenfrieden geschaffen.
Ergänzt sehe ich dieses Konzept durch den achtgliedrigen Pfad des Yogas, welcher als die ethischen Prinzipien im Umgang mit anderen gesehen wird. Diese Grundauffassung beeinhaltet Aspekte die man verstärkt in sein Leben einbauen bzw. vermeiden soll (Yamas/Niyamas) - dies sind u.a. Mitgefühl mit anderen und sich selbst (Ahimsa), Wahrhaftig leben (Satya), u.v.m.
Gerne adaptiere ich gelernte Basisübungen aus dem Hatha Yoga, um meine eigene Note in die Praxis zu bringen. Ergänzt wird das Angebot um bestimmte Stundenthemen, welche Dir ein einzigartiges Yogaerlebnis bieten werden!

Die reichhaltige Bewegungskarte
Meridian YogaSpüre die 5 Elemente in Dir
OnlyU Yoga Weil Du es Dir wert bist
Business YogaBetriebliche Gesundheit
More YogaWorkshops and Retreats

Kleines Yoga ABC für Newcomer