NAMASTE bei OM IN THE CITY WIEN!

Wo Tradition auf urbanen YOGA Lifestyle trifft

Namaste – es freut mich riesig! Du hast gerade meinen ersten Blogbeitrag vor Dir auf dem Bildschirm – yihaaa – I did it!!!

Mein Name ist Katharina, lebe in Wien, und ich bin selbständige Yogalehrerin. Ich bezeichne mich gerne als Inspirationsgeberin für gesundheits- und körperbewusste Menschen (und diejenigen, die es gerne werden möchten). Mein Ziel ist es Menschen, welche gerne die Lehren der alten Traditionen mit einem trendigen, urbanen YOGA Lifestyle verbinden möchten, zu begleiten.

In diesem Blogbeitrag möchte ich Dir gerne einen Einblick in meine eigene Yogaphilosophie geben und viel über mich als Person erzählen, damit ihr ein besseres Bild von OMinthecity und der Akteurin dahinter bekommt.

„Down to earth“ Yogini

Ich bezeichne mich immer gerne als „down to earth“ oder bodenständige Yogini – d.h. ja man glaubt es kaum 🙂 (Scherzerl!), aber auch ich habe meine Laster, bei mir macht sich der Schweinehund manchmal extrem breit und bei Kalorienbomben wie Kartoffelpuffer kann ich einfach nicht vorbei gehen. Ich versuche nach bestem Wissen und Gewissen nach dem Motto: Leben und leben lassen – das Leben in vollen Zügen genießen! – zu leben. Ich selbst genieße das Leben mit Yoga seit 2011.

Wie hat alles begonnen? 2004 habe ich das Studium Betriebswirtschaft und Informationsmanagement erfolgreich abgeschlossen – seit dem habe ich als Marketing- und Produktmanagerin in internationalen Konzernen und als Projektmanagerin in einer Social Media Agentur gearbeitet. Während diesen Jahren habe ich mich bereits in diversen Ausbildungen meiner Leidenschaft der Körpertherapie gewidmet und wertvolles Wissen ansammeln können. Aber es hat mir in meinen Jobs immer das „gewisse Etwas“ gefehlt und ich dachte mir, da muss ja noch mehr sein.

Ich bin explorierende Scannerpersönlichkeit, also jemand der viele Interessen und Ideen hat. Ich habe mich immer schon gewundert, warum ich immer so viele Interessen und Hobbies hatte und ich mich nicht mit einer Sache „zufrieden geben“ wollte. Ich liebe einfach die Vielfalt des Lebens einfach – mit all seinen Farben und mit all meinen Sinnen! Somit habe ich mich Mitte 2015 intensiv mit dem Thema beschäftigt, für was mein Herz wirklich schlägt und wie ich meine Passion in eine Profession verwandeln kann. Ich war auf einem Seminar von John P. Strelecky & Friends um meine „Big Five For Life“ zu definieren. Dies war ein spannender Prozess und dieser Workshop hat meinem Leben einen neuen Spirit gegeben. Das Ergebnis des Workshops – möchte ich gerne mit Euch teilen. Meine Big Five For Live sind folgende:

  • Menschen mit meinem Potenzial in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen
  • Liebevolle und respektvolle Beziehungen führen
  • Die Prinzipien des Yoga zu leben
  • Menschen mit meiner eigenen Musik zum lächeln bringen
  • Travel trustfully with an open heart and a positive attitude (dieser Satz ist deshalb in Englisch, weil mein Selbstausdruck in Englisch ein wesentlicher Teil von mir ist)

Somit stellte sich die Frage wie ich diese Leitgedanken in erster Linie beruflich umsetzen kann – und der Weg in die Selbständigkeit war für mich klar vordefiniert. Da ich aus einer Unternehmerfamilie stamme, war dies seit Beginn meines BWL Studiums ein in mir schlummernder Wunsch, mich einmal selbständig zu machen. Deshalb auch vordefiniert, da sich meine Ambition als vielbegabte Scannerpersönlichkeit (mit hochsensiblen Anteilen) mit all meinen unterschiedlichen Interessen, so wohl am Besten in die Tat umsetzen lassen.

Mit meinem Yogaangebot decke ich somit gleich zwei meiner „Big Five For Life“ ab und man möge gespannt sein, was alles noch so entstehen wird. Denn als lebende Scannerin, bin ich um neue Ideen und Wege nie verlegen – und so viel kann schon verraten werden. Den Teil Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen verfolge ich auch noch auf einem anderen Weg – ich mache gerade eine Ausbildung zum Coach für hochbegabte und hochsensible Menschen bei Anne Heintze in der Open Mind Akademie.

Ich für mich befinde mich auf einer spannenden Reise meine Passion in eine Profession zu verwandeln, da Yoga für mich eine Herzensangelegenheit ist und ein Lebensweg zugleich. Es hat viel mit SELBST-BEWUSST-SEIN und Achtsamkeit zu tun.

Wie mein „erstes Baby“ das Licht der Welt entdeckte

Da ich mir durch diverse Ausbildungen u.a. im Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) viel Wissen angeeignet habe und es für mich nun an der Reihe ist dieses Wissen in die Tat umzusetzen, habe ich mein erstes „Baby“ – das Meridian Yoga nach den 5 Elementen der TCM Konzept – geboren. Die Lehre der TCM begleitet mich tagtäglich und umso mehr ist es schön für mich diese Erfahrungen nun mit Yoga in Einklang zu bringen und andere Menschen damit und dafür zu begeistern.

Kurz erklärt: Die 5-Elementelehre der TCM beschreibt die Wandlungsphasen eines Systems und des Seins, sowie deren Beziehung zueinander und untereinander. Die Elemente sind Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser und beinhalten Aspekte von Yin und Yang (Aktivität und Passivität). Jedes Element setzt sich aus je einem Yin und Yang-Meridian (Energieleitbahn) zusammen, darüberhinaus steht jeder Meridian für unterschiedliche Energien, Dynamiken, Werte und Emotionen.

Durch die verschiedenen Yoga Asanas werden die gewünschten Meridiane und Aspekte angesprochen, und können Deinen Energiehaushalt positiv beeinflussen und ausgleichen.

Im nächsten Blogbeitrag werde ich mich ausführlich dem Thema „Meridian Yoga nach den 5 Elementen der TCM“ widmen – Vorfreude ist doch bekanntlich die schönste Freude… 🙂

Was Du von und in der Arbeit mit mir erwarten kannst

Ich kann garantieren, dass ich mein gesamtes Wissen und meine Erfahrungen aus all meinen Aus-und Weiterbildungen in das Gesamtkonzept einfließen ließ und Du in jeder Minute eine authentische KATHARINA erleben wirst. Meine persönlichen Werte Authentizität, Leidenschaft, Achtsamkeit, Inspiration, Eigenverantwortung, Wachstum, Vertrauen und Wertschätzung – das SELBST.BEWUSST.SEIN – stehen in meinem Tun und Sein ganz oben und werden uns auf unserem gemeinsamen Weg begleiten!

Ich freue mich auf eine bewegte und erfahrungsreiche Reise mit Dir!

Namaste,
Katharina

Leave A Response


*

* Denotes Required Field